KIRCHTÜRMCHEN

IN NEUENAHR

Die Lage Kirchtürmchen wird nur durch den Autobahnzubringer von dem Ahrweiler Daubhaus und den angrenzenden Ackerflächen der Grafschaft getrennt. Sie ist durch unterschiedlichste Bodenformationen geprägt, sodass man sowohl Gehängelehm und Lößböden als auch einen lehmigen Schieferboden findet.